Sieben Fallen, in die Du bei der Monetarisierung tappen kannst (und wie Du sie vermeidest!)

AUDIOBLOG – FOLGE #37

Nur ein kurzer Hinweis: Meine Texte können Werbung zu meinen Produkten oder auch Werbe-Links zu Produkten (erkennst Du am * hinter dem Link) enthalten, die ich nutze und liebe. Ich wurde nie dafür bezahlt, sie einzubinden! (Und auch nicht mit Salz & Essig Chips bestochen. Leider.)

 

Hey, meine Liebe!

Du wirst Dich in Folge #37 vielleicht ab und an unangenehm ertappt fühlen. Deswegen möchte ich mit einem kleinen Warnschild und einer klaren Aufforderung starten:

Wobei auch immer Du Dich jetzt gleich ertappt fühlen wirst – all das ist kein Versagen. Du bist nicht gescheitert und Du hast nichts falsch gemacht.

Du hast Deine ersten Einnahmequellen aufgestellt, groß verkündet und eingebaut, und nun sitzt Du da. Und wartest auf die Knete.

Eigentlich hattest Du erwartet, Du hättest sie schon in der Tasche.

Die Zeichen waren da. Dachtest Du.

Stattdessen gab es einen kleinen, dürftigen Verkaufsstrom, der eigentlich eher gewirkt hat, als hätte jemand diesem Hahn das Wasser abgedreht. Bisschen Geplätscher und dann nur noch Tropfen.

Aber woran liegt das? Was hast Du übersehen?

Was hättest Du noch beachten müssen, was Dir durch die Lappen ging?

 

Was in dieser Folge für Dich steckt:

  • Wasserschläuche und die Löcher
    An welchen Ecken Du Einnahmen verschenkst.
  • Zahlen statt Menschen?
    Legst Du vielleicht auf die falschen Eckdaten wert?
  • Kinderwagen für Alleinreisende
    Was beim Verkaufen immer wie Topf & Deckel passen muss.
  • Wieso funktioniert das?!
    Wieso Strategien alleine nichts bringen und was Du wirklich wissen musst.

 

Erwähnt in dieser Folge:

Hier geht es zur Anmeldung zur Femininjas-Akademie mit allen Informationen!

 

Abonnier den Audioblog…

Hast Du meinen Audioblog schon abonniert? Falls nicht, mach das heute zu Deiner Zeit-Investition für Dich selbst und bleib dran.

Jede einzelne Folge schenkt Dir im Gegenzug neues Wissen, Selbstbewusstsein und als Folge (ha! Ich liebe Wortspiele…) davon mehr Erfolg mit Deinem Online-Business:

Um 180 Grad

Der Audioblog

 

…und schenk mir doch mal eine Rezension!

Falls Du mir zeigen möchtest, dass Du meine Arbeit zu schätzen weißt, und mich leider nicht fest umarmen kannst, weil ich gerade zu weit weg bin, schenk mir stattdessen doch auf iTunes einfach ein paar Sternchen und eine Rezension.

Ein oder zwei Sätze helfen schon dabei, dass ich noch mehr Frauen erreiche und auch ihre Gedanken-Knoten zum Platzen bringen kann.

Klick dazu auf „Bewertungen und Rezensionen“, danach auf „Eine Rezension schreiben“ und lass mich wissen, wie Du meinen Audioblog findest:

JETZT ITUNES-REZENSION SCHREIBEN

 

Artikel zu teilen, ist das Trinkgeld für Autoren. Gibst Du mir eins?

Gerade ein Knoten geplatzt?

Dann verpass in Zukunft keinen meiner Artikel und lass Dich per E-Mail von mir benachrichtigen, wenn ich meine schlauen Weisheiten raushaue:

0 Kommentare / Schreibe einen Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Pin34
    Buffer1
    Pocket