Was wirklich erfolgreiche Menschen erreicht haben...

AUDIOBLOG – FOLGE #39

Nur ein kurzer Hinweis: Meine Texte können Werbung zu meinen Produkten oder auch Werbe-Links zu Produkten (erkennst Du am * hinter dem Link) enthalten, die ich nutze und liebe. Ich wurde nie dafür bezahlt, sie einzubinden! (Und auch nicht mit Salz & Essig Chips bestochen. Leider.)

 

Hey, meine Liebe!

Bevor ich angefangen habe, an Folge #39 zu arbeiten, war das schon jahrelang ein Thema für mich.

Die Definition von Erfolg.

Sie klingt auf vielen Seiten völlig unterschiedlich.

In den Sätzen auf der Verkaufsseite tauchen dann plötzlich Worte wie „sechsstelliger Jahresumsatz“ und immer weiter steigende Zahlen auf.

Auf den gestellten Fotos werden die alten Laptops durch Macs ersetzt und statt lässiger Kleidung ein schicker Blazer getragen.

Das Sinnbild von Erfolg sprüht uns überall ins Gesicht.

Oder zumindest das, was viele Menschen als Erfolg definieren.

Geld. Zahlen. Besitz. Reichtum.

Aber ist das wirklich die Definition von Erfolg, der Du folgen solltest?

 

Was in dieser Folge für Dich steckt:

  • Robin Williams & Kate Spade
    Macht die allgemeine Definition von Erfolg wirklich erfolgreich?
  • Hinter dem Vorhang
    Wie wir Erfolg definieren (und wie nicht).
  • Das Millionen-Business
    Wenn Geld und Zahlen nicht glücklich machen, was dann?
  • Deine Stunde der Wahrheit
    Es ist Zeit, neue Maßstäbe für Dich zu setzen!

 

Abonnier den Audioblog…

Hast Du meinen Audioblog schon abonniert? Falls nicht, mach das heute zu Deiner Zeit-Investition für Dich selbst und bleib dran.

Jede einzelne Folge schenkt Dir im Gegenzug neues Wissen, Selbstbewusstsein und als Folge (ha! Ich liebe Wortspiele…) davon mehr Erfolg mit Deinem Online-Business:

Um 180 Grad

Der Audioblog

 

…und schenk mir doch mal eine Rezension!

Falls Du mir zeigen möchtest, dass Du meine Arbeit zu schätzen weißt, und mich leider nicht fest umarmen kannst, weil ich gerade zu weit weg bin, schenk mir stattdessen doch auf iTunes einfach ein paar Sternchen und eine Rezension.

Ein oder zwei Sätze helfen schon dabei, dass ich noch mehr Frauen erreiche und auch ihre Gedanken-Knoten zum Platzen bringen kann.

Klick dazu auf „Bewertungen und Rezensionen“, danach auf „Eine Rezension schreiben“ und lass mich wissen, wie Du meinen Audioblog findest:

JETZT ITUNES-REZENSION SCHREIBEN

 

Artikel zu teilen, ist das Trinkgeld für Autoren. Gibst Du mir eins?

Gerade ein Knoten geplatzt?

Dann verpass in Zukunft keinen meiner Artikel und lass Dich per E-Mail von mir benachrichtigen, wenn ich meine schlauen Weisheiten raushaue:

4 Kommentare / Schreibe einen Kommentar
  1. Gestern in einem Buch von Kirsten Neff gelesen: Aus buddhistischer Sicht muss man sich um sich selbst kümmern, ehe man sich um andere kümmern kann. So wahr. Wie willst du anderen etwas geben, was du selbst nicht hast? Und hier rede ich nicht nur von Geld od. Zeit, sondern auch von Mitgefühl, Freundlichkeit etc. Darum betrachte ich es jetzt (besser spät als nie) als meine Hauptaufgabe, selbst auf die Beine zu kommen. So falle ich a) niemandem zur Last/ziehe niemanden runter und habe b) mehr zu geben. So die Theorie.

    Was die gängigen Erfolgsparameter angeht: Ich wünschte ja fast, ich könnte mal selbst testen, ob sie mich nun glücklich machen oder nicht. Aber tatsächlich freue ich mich mehr, wenn ich mit einem Text etwas anstoßen oder den Leserinnen aus der Seele sprechen und sie mir das schreiben. Wer so leicht zufriedenzustellen ist, tut sich natürlich(?) schwer, da in andere Regionen vorzustoßen. Also heißt es wohl: Gehe zurück auf Los und höre Audioblog #5, 7 u. 15 an. Mache ich glatt und gerne. 😉

    LG Sabine

    P.S: Lesetipp, der nichts mit dem Business zu tun hat: "Uma lernt fliegen". Ich hab es mehrmals gelesen und mag die Schreibeweise der Autorin sehr.

    • Hi Sabine,
      sehr wahre Worte, die Du da aussprichst. Und den Lesetipp hab ich mir gleich mal auf die Liste gesetzt 🙂
      Danke Dir!
      Carina

  2. Kathi

    Liebe Carina,
    Danke für diese Folge,so eine wichtige!!Ich glaube,das Einzige,was einen in Wahrheit glücklich macht und für mich somit eigentlich Erfolg definiert,ist immer die Erfüllung des persönlichen Warum,der eigenen Bestimmung und der persönlichen Lebensmotive.
    Alles Liebe und Danke mal wieder für deinen wunderbaren Audioblog
    Kathi

    • Hi Kathi,
      bin ich absolut bei Dir! Genau die Punkte sind nur manchmal gar nicht so einfach zu identifizieren… aber das ist auch alles ein wandelnder Prozess!
      Ganz liebe Grüße,
      Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Twittern
Pin34
Buffer1