Die 36 entscheidendsten Bücher,

die wie eine digitale Uni funktionieren!

Zugegeben, ich habe es mir zu einfach gemacht.

Als ich Um 180 Grad und die Kernpfeiler der Seite erstellte (die, die und die), habe ich einfach alles an Büchern zusammengeworfen und ein lustiges Rondell daraus gebastelt.

Und mir seitdem immer mal wieder vorgenommen, Dir eine bessere Anleitung für Deine digitale Aus- und Weiterbildung zu erstellen.

Weil ich aus eigener Erfahrung weiß, nicht jedes Buch ist für jeden Entrepreneur oder Freelancer nützlich – oder der richtige Zeitpunkt dafür.

Weshalb ich mich also furchtbar schwertue, wenn mich jemand in den Kommentaren fragt:

„Was ist denn nun das richtige/beste/hilfreichste eBook oder digitale Produkt für mich?“

Halte durch! Rettung naht!

Ich habe Dir kleine, handliche Dreier-Pakete geschnürt, für jeden und alle Entwicklungsstadien.

Von „Ich kann mein Büro einfach nicht mehr sehen, ich muss raus hier!“ bis zu „Wie komme ich denn nun an die Milliönchen??“

Aber auch für Arschloch-Tage (die hab ich auch immer wieder), die sich einfach nur mit Humor bekämpfen lassen, oder die, an denen wir uns einfach nur die Decke über den Kopf ziehen und den Taschentücher-Vorrat minimieren wollen.

Bereit? Dann krempeln wir mal die Ärmel hoch!

 

Was Du lesen solltest, wenn es Zeit für eine Veränderung ist…

  1. Start with Why  – Simon Sinek (Artikel-Tipp dazu!)
  2. Escape from Cubicle Nation – Pamela Slim
  3. The Entrepreneur Equation – Carol Roth

 

Was Du lesen solltest, wenn Du Dich und Deine innere Stimme viel zu lange vernachlässigt hast…

  1. Choose Yourself – James Altucher
  2. The Desire Map – Danielle LaPorte
  3. Big Magic – Elizabeth Gilbert

 

Was Du lesen solltest, wenn Du endlich mit Deinem Online-Business starten willst…

  1. The Wireless Life – Sebastian Kühn
  2. The Big Enough Company – Adelaide Lancaster
  3. Die eBook-Serie zum Erfolgskurs

 

Was Du lesen solltest, wenn Du einen Tritt in den Hintern brauchst…

  1. Mindfuck – Petra Bock
  2. Bossypants* – Tina Fey
  3. The War of Art* – Steven Pressfield

 

Was Du lesen solltest, wenn Du ein Buch veröffentlichen willst…

  1. Authority – Nathan Barry
  2. First 1000 Copies* – Tim Grahl
  3. Self-Publishing für Einsteiger

 

Was Du lesen solltest, wenn Deine Website steht und es an Reichweiten-Aufbau und Akquise geht…

  1. Pitch Anything* – Oren Klaff (Artikel-Tipp dazu!)
  2. The Art of Asking – Amanda Palmer
  3. Creative, Inc. – Joy Deangdeelert Cho

 

Was Du lesen solltest, wenn einfach. alles. scheiße. ist. (Und alle Menschen doof.)

  1. Kunden aus der Hölle – Florian Bredl
  2. Unnützes Wissen – NEON
  3. Wat se Fuck: Das Beste von Twitter* – Nela Vogel

 

Was Du lesen solltest, wenn Deine Ego-Wand nicht mehr ausreicht…

  1. The Gifts of Imperfection* – Brené Brown
  2. Linchpin – Seth Godin
  3. The Confidence Code – Katty Kay

 

Was Du lesen solltest, wenn Du zur Femininja werden willst…

  1. #Girlboss – Sophia Amurosi
  2. Lean In – Sheryl Sandberg
  3. Thrive – Ariana Huffington

 

Was Du lesen solltest, wenn Deine Augen nach $-Zeichen schreien…

  1. Secrets of Six-Figure Women – Barbara Stanny
  2. Click Millionaires – Scott Fox
  3. The Education of Millionaires – Michael Ellsberg

 

Was Du lesen solltest, wenn Du auf dem Weg zur Weltherrschaft bist (aka Becoming the Queen of Femininjas)…

  1. Wander Woman – Marcia Reynolds
  2. Woman Count: A Guide to Changing the World – Susan Bulkeley Butler
  3. Think and Grow Rich – Napoleon Hill

 

Das Bonus-Paket: für die Stillen und einsamen Wölfinnen unter uns…

  1. The Introvert’s Way* – Sophia Dembling
  2. Quiet – Susan Cain
  3. Introverted Leader – Michael Edwards

 

Damit entlasse ich Dich nun in die Woche und eine neu gefüllte Kindle-App, nehme ich an!

Lass mich in den Kommentaren wissen, welches Buch es als erstes auf die Wunschliste oder in Deinen eReader geschafft hat und warum!

Oder hast Du sogar noch einen guten Lese-Tipp für uns? Her damit! Auch meine Kindle-App ist dauerhungrig!

 

Kurzer Ehrlichkeits-Schwung am Rande:

Ich habe nicht alle eBooks dieser Liste gekauft (aber sie sind alle, aus guten Gründen, zumindest als Leseprobe in meiner Kindle-App gelandet). Sie sind eine Sammlung von eBooks, die ich aus Quellen habe, denen ich blind vertraue in Sachen Mehrwert und teilweise einfach noch nie selbst gebraucht habe.
Die Mehrzahl davon allerdings schon. Wir sind nicht alle gleich, und nur weil ich sie nicht alle gelesen habe, bedeutet das nicht, dass Du sie nicht vielleicht brauchst…

*Meine Highlights

Teile den Artikel

Tweet... Like... What?!

Hol Dir meine Social Media Strategien, kostenlos als Mini-eBook und regelmäßige, erfolgserprobte Anleitungen in Dein Postfach!

43 Kommentare / Schreibe einen Kommentar
  1. Alexandra

    Toll, Carina. Ich bin sonst immer so erschlagen von Bücherlisten und weiß nicht was ich zuerst lesen soll. Die 3er Pakete helfen auf jeden Fall 🙂

    Alles LIebe,

    Alex

  2. Ich bin auch immer total erschlagen vor lauter READ ALL THE BOOKS! Tolle Idee mit den 3-er-Päckchen 🙂 #Girlboss wird gleich mal meine nächste Lektüre.

    Danke für die vielen Tipps 🙂
    Andrea

  3. Hallo Carina,

    danke für die tolle Leseliste. Die Gruppierung in Dreierpacks ist echt hilfreich. Einige der Bücher habe ich bereits gelesen. Durch die anderen werde ich mich jetzt nach und nach durcharbeiten.

    Viele Grüße
    Meike

    • Zwei Bücher, die mir spontan gestern nicht einfallen wollten und die ich dieses Jahr sehr spannend zu lesen fand, sind „Arbeit ist nicht unser Leben“ von Alix Faßmann und „Du sollst nicht funktionieren“ von Ariadne von Schirach.

  4. Melissa

    Hallo Carina, vielen Dank für den Artikel, allein der Titel hat mich schon sehr angesprochen, da finde ich bestimmt das ein oder andere Buch für mich.
    Die Aufteilung ist auch super.
    Für die Depritage kann ich das Buch ,,Ich kann keine Wurstzipfel essen“ empfehlen. Es ist sehr heilsam zu sehen, das andere auch spinnen- nur eben anders.
    liebe Grüße Melissa

    • Haha – sehr schön, ich liebe Bücher für diese Kategorie.
      Ist sofort in meine Buchliste gewandert 😉
      Liebe Grüße!

  5. Hallo liebe Carina,

    danke für den Schubs. Bei den 1438 Büchern auf meinem Kindle, sind doch schon viele in der Versenkung verschwunden. Die werde ich gleich heute mal nach vorne ziehen.
    Vor 15 Jahren hat mein Leben „Mary“ von Ella Kensington grundlegend verändert. Hat zwar nichts mit Business zu tun, lässt sich aber leicht übertragen.

    Alles Liebe,
    Damaris

  6. Hi Carina,

    als Du den Artikel auf Facebook gepostet hast, hatte ich noch nicht mal Lust, ihn auch nur anzuklicken, weil ich, wie meine Vorkommentatorinnen, Buchlisten irgendwie nicht mehr sehen kann 😉

    Darum auch von mir noch mal DANKE für die 3er Päckchen je nach Bedürfnis, geniale Idee!

    Ich glaube bei mir wird es als nächstes Big Magic von Liz Gilbert sein. Ich mag sie und ihre Geschichte sowieso total gern und Ihr Interview neulich bei Marie Forleo hat mir schon mega viel gebracht. Außerdem glaub ich dass ich momentan hauptsächlich an meinem Mindset arbeiten muss, weil ich fachlich schon ziemlich viel von dem habe, was ich brauche 🙂

    Liebe Grüße
    Suze

    • Hi Suze,
      ich bin eben immer für eine Überraschung gut 😉
      Sehr gern! Und ja, Big Magic wird nicht zu unrecht gerade überall gehyped…
      Das Interview fand ich auch toll. Sie wirkt einfach herrlich authentisch und echt. Ganz tolle Frau.
      Liebe Grüße,
      Carina

  7. Liebe Carina,
    eine tolle Liste, danke!
    Ein Tipp für alle, die dazu neigen, sich selbst zu sabotieren und sich wundern, dass nichts weitergeht und nichts richtig klappt (privat und beruflich):
    „Mindfuck“ von Petra Bock
    Ich habe es gerade zum zweiten Mal gelesen – es ist sooo toll!
    Liebe Grüße,
    Katharina

    • Haha – alleine den Titel liebe ich sofort! 😀
      Gemerkt, danke Dir!

    • Denise

      Hallo Carina,
      ich musste gerade über deinen Beitrag schmunzeln. Er ist schon etwas älter, allerdings war eines der gebloggten Bücher eine echte Inspiration für mich:
      Dr. Petra Bocks Buch „Mindfuck“.
      Ich fand damals die 7 Selbstsabotage Muster einleuchtend…
      Heute mache ich in ihrer Coaching Akademie eine Ausbildung zum Business Coach. 🙂 Du bist also auch etwas Geburtshelferin auf meinem Weg. 😉
      Übrigens darf ich gerade ganz viel Probe Coachings geben und lade dich herzlich dazu ein.

      Danke für die tollen Buchtipps und deine frische freie und beharrliche Art.

      Ganz liebe Grüße und mach weiter so! 🙂

      • Hi Denise,
        freut mich, dass ich dazu beitragen konnte!
        Na, dann machen wir doch mal die Probe auf’s Exempel: Was qualifiziert Dich denn dafür, mich zu coachen? 😉
        Was kannst Du mir denn beibringen?
        Liebe Grüße,
        Carina

  8. Hi Carina,
    Deine Liste ist super! Dummerweise liegt vor mir eh schon ein riesen Bücherberg, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll und es werden immer mehr. 😉 Das Buch von James Altucher kommt jetzt aber mit auf meine Liste.

    Ich kann dieses Buch sehr empfehlen: „It’s not how good you are, it’s how good you want to be“ von Paul Arden. Ein eher kleines, kompaktes Taschenbuch, das es in sich hat! 😉

    Liebe Grüße
    Melina

    • Hi Melina,
      da sagst Du was… ich kenn das Problem 😀
      Super, merk ich mir auch mal vor, danke!
      Liebe Grüße,
      Carina

  9. Michelle

    Ich würde "The Thank You Economy" von Gary Vaynerchuck unbedingt noch hinzufügen.

    Ich bin gespannt auf Girlboss 🙂

    • Ja, auch toll!
      Hat den Sprung auf die Liste nicht geschafft, ist aber auch auf meinem Kindle! 🙂

  10. Michelle

    Übrigens hast du die französische Version von #GirlBoss verlinkt. War das beabsichtigt?

  11. Sensationelle Liste! Und ich hätte da noch ein paar Tipps…

    Für alle, die sich in ihrer Kreativität blockiert fühlen und sie auf’s nächste Level bringen wollen (12 wöchiger Kurs mit Aufgaben in Buchform):
    Julia Cameron – Der Weg des Künstlers

    Für alle, die einen Arschtritt für ihren Launch brauchen:
    Kat Loterzo – Launch it!

    Für alle, die innere Blockaden abbauen und sich auf Erfolg programmieren wollen:
    Tony Robbins – Unlimited Power

    Für alle, die wissen wollen, wie man sein Business effizient an die Spitze bringt:
    Shane Snow – Smartcuts

    Für alle, die die Arbeit überwältigt und nicht wissen, wo sie anfangen sollen:
    Greg McKeown – Essentialism

    PS: Carina! Ich kann’s nicht fassen, das Du Kat nicht mit auf der Liste hast 😀

    • Tolle Liste, danke Carina!
      Hab zwei davon gleich mal in mein Kindle geschoben… das Ding platzt langsam 😀
      P.S. Hey, nicht mal Marie hat den Cut geschafft 😉 (Zugegeben, bei Kat hab ich lange gekämpft… Ich würde allerdings trotzdem „Launch“ von Jeff Walker den Vorzug vor ihrem Launch-eBook geben, aber ja, ihre Bücher sind echt super! Und deutlich günstiger.)

  12. Hallo Carina, danke für die Liste. Das ist auch einiges für mich dabei. Inspirierend fand ich den „How to start a Start-up-Kurs“ auch wenn es in eine andere Richtung geht, kann man doch Sachen für sich herausziehen. Dann liebe ich den Werbeklassiker von J. W. Young (von 1976!): „A Technique for Producing Ideas.“ Nur 45 Seiten, die lohnen sich aber.
    Grüße, Stefanie

  13. Hier ist der Link zum Kurs http://www.gruenderszene.de/allgemein/how-to-start-a-startup-cs183b/4. PS: Ich kann von Bücherlisten nie genug bekommen 😉

  14. Hey Carina,

    tausend Dank für die nützlichen Buchtipps, da kann ich definitiv was von gebrauchen. Hab mir gleich ein Lesezeichen gesetzt! 🙂

    LG
    Anja

  15. Natalie

    Danke für die gut sortierte Liste.
    Kleine Ergänzung von mir: Ich finde den Wireless Life Guide – Selbstbestimmtes Leben – Ortsunabhängig arbeiten von Sebastian Kühn noch super! http://buch.wirelesslife.de/

    Viele Grüße
    Natalie

    • Hi Natalie!
      Sehr gern 🙂
      Und ja, damit gebe ich Dir absolut Recht, der ist super!
      Danke für die Ergänzung 🙂
      Viele liebe Grüße,
      Carina

  16. Liebe Carina, vielen Dank für diesen tollen Post! Ich würde am liebsten direkt alle Bücher lesen – haha, ein bisschen unrealistisch 🙂 Aber ich werde mir deinen Post direkt abspeichern, damit ich immer nach Rat gucken kann, wenn ich ihn brauch!
    xx Ronja

  17. Anna

    Hallo,
    kann man bei deinen E-Books eigentlich irgendwo ein Inhaltsverzeichnis sehen? Ich würde gerne genauer wissen, was in den Büchern behandelt wird, bevor ich sie mir kaufe.
    Viele Grüße

    • Hallo Anna,
      auf der eBook-Seite gibt es nur einen knappen Überblick der einzelnen eBooks. Ich überlege mir dazu aber mal etwas! Guter Hinweis 🙂
      Liebe Grüße,
      Carina

  18. Philomena

    Hallo!
    Über Suzannes Blog (freeyourworklife) habe ich das Buch „Ihr Pferd ist tot? Steigen Sie ab!“ von Tom Diesbrock entdeckt. Unglaublich, was man alles für Vermeidungsstrategien für/gegen Veränderung entwickeln kann. Und ich finde mich in einigen erschreckend wieder. Es ist also Zeit für Veränderung (und das wäre auch die Kategorie).

    Noch zu Anna: Man erhält unter onleihe.de Leseproben von Büchern (falls sie zum Bestand dieser Bibliothek gehören).

    Dir eine schöne Zeit auf Bali,
    Philomena

  19. Sabine

    Super Liste! Danke für den Input.

    Für Frauenpower hilft mir noch “ Lean in“ von Sheryl Sandberg und „Das Arroganzprinzip“ von Peter Modler.
    Gegen Selbstsabotage: „Mindfuck“ von Petra Bock.

    Lesen tut soooo gut.

    Danke für deine Blogs!

    • Hi Sabine,
      ja, das habe ich auf dem Roadtrip gerade auch gemerkt. Da habe ich Bücher verschlungen wie Smarties 😀
      Mindfuck hatte mir schon mal jemand empfohlen… ist jetzt gleich mal in meinem Kindle gelandet.
      Und Lean it wartet auch noch auf’s gelesen werden… tztztz. Zu wenig Zeit, zu viele geniale Bücher 😀
      Liebe Grüße aus Perth,
      Carina

  20. Hallo liebe Carina,

    vielen Dank für die tolle Liste!! Oh, da weiß ich gar nicht was ich als erstes lesen soll 😀
    #Girlboss ist super und absolut empfehlenswert!!!

    Ganz liebe Grüße
    Annie

  21. Schade.. mein Englisch ist leider grottenschlecht… so eine Liste mit deutschen Titeln wäre genial 😀

    • Hi Anja,
      vielleicht ergänze ich sie mal um deutschsprachige Titel…
      In welchem Bereich oder zu welchem Thema brauchst Du denn Input?
      Liebe Grüße,
      Carina

  22. Katja

    Carina, wertvolles DU!

    Danke für die Liste.
    Ein kleines Wehwechen zwackt mich hierbei allerdings:
    Die meisten Bücher sind auf Englisch und das ist bei mir nicht auf der
    Daily To Do…..
    Hast du auch deutschsprachige Bücher, die du empfehlen kannst?
    Da du hier so schön teilst, möchte ich gerne etwas an dich zurückgeben:
    Ein Kurs in Wundern (A Course in Miracles) = Sehr empfehlenswert!
    Danke für dein Wirken!
    Grüße an alle, die diesen Post lesen – HAVE FUN!

    • Hi Katja,
      sag mir mal, in welchem Bereich oder zu welchem Thema genau Du gerne Lektüre hast, dann geh ich da mal in mich 😉
      Viele liebe Grüße,
      Carina

  23. Liebe Carina,
    was unbedingt fehlt ist what you can when you can.
    Die beiden haben dem Perfektionismus einfach den Vogel gezeigt und ermutigen ihre Leser dazu, nicht gleich alles hinzuschmeißen, wenn man keine Zeit hat, um die ganze ToDo Liste abzuarbeiten. Man kommt durchaus auch voran, wenn man heute die ersten zwei Aufgaben macht und dann morgen wieder zwei.
    Liebe Grüße
    Mareike

  24. Klara

    Vielen Danke dafür!
    Ganz neu sind auf meiner Buchliste:
    Für Scanner/Generalisten, die viele Dinge im Leben ausprobieren wollen "How to Be Everything: A Guide for Those Who (Still) Don't Know What They Want to Be When They Grow Up" von Emilie Wapnick.
    Nicht mehr so sehr auf äußere Einflüsse und aus alten Konditionieren reagieren, sondern mehr aus einer innerer Sicherheit heraus leben "I Hope I Screw This Up: How Falling In Love with Your Fears Can Change the World" von Kyle Cease und "Die Inside-Out-Revolution" von Michael Neill. Beide haben auch Tonnen von kostenlosen Videos und Texten im Internet/Social Media zum Reinschnuppern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen37
Twittern7
Pin170
Buffer1